Presse

Riehener Zeitung

"Celèste Klingelschmitt, in ihrem Spiel traumhaft"...

Basler Zeitung

"Das Quartett machte daraus ein freies Spiel der Empfindungen."

Die Oberbadische

So beispielhaft, intim und fein, mit schönster Klangkultur dargeboten wie vom Caravaggio Quartett Basel mit den Mitgliedern Thomas Wicky-Stamm und Cosetta Ponte (Violinen), Bence Falb (Bratsche) und Valentina Dubrovina (Cello), war Theodorakis’ einsätziges, melodisch expressiv klingendes Streichquartett eine lohnende Repertoire-Entdeckung.

Letzte Beiträge


Konzert Nr. 4 – 26. April 2020

Quatuor Sine Nomine und François Guye, Violoncello Sonntag 26. April 2020, 17.00 Uhr, Dorfkirche Riehen Programm: Franz Schubert (1797 – 1828): Streichquartett Nr. 1 in g-moll D 18 (1811) Louis Théodore Gouvie (1819 – 1898):Streichquintett in G-Dur, op. 55 (1850) Franz Schubert (1797 – 1828):Streichquintett in C-Dur D956 op. 163…

ansehen

Schubertiade Riehen 2018

Beitrag teilen:

ansehen

Rezension Konzert 27. Januar 2019, Basler Streichquartett

Beitrag teilen:

ansehen

Konzertort: Dorfkirche Riehen

Erreichbarkeit: Ab Zentrum Basel und ab Grenze Lörrach-Stetten mit Tram Nr. 6 Haltestelle „Riehen Dorf“. Parkhaus Riehen Dorf und Gratisparkplätze blaue Zone. 

 

Ticketinfo

Vorverkaufsstellen:

Einwohnerdienste Riehen Tel: 0041 61 641 40 70

oder  einwohnerdienste@riehen.ch

Bider & Tanner, Basel Tel: 0041 61 206 99 96

 

Eintrittspreise: Sfr. 42.- /Euro 36.-

Ermässigte: Sfr. 18.- / Euro 15.-

Jugendliche bis 16 Jahre geniessen freien Eintritt in Begleitung Erwachsener.

Abos für 6 Konzerte Sfr. 188.- / Euro 160.-

 

Beitrag teilen: